Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Bei dem Kauf im softwarebay.de-Shop stimmen Sie ausdrücklich zu, dass Sie auf das Recht des Widerrufs verzichten, wenn wir sofort mit der Ausführung des Vertrages beginnen und Ihnen Ihr Produkt in Form eines Produktcodes + Downloadlink zukommen lassen. Das Widerrufsrecht kann nach § 356 Abs. 5 BGB nur für „digitale Inhalte“ erlöschen. „Digitale Inhalte“ sind „Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden“ (§ 312f Abs. 3 BGB) . Ob diese Daten vollständig heruntergeladen, gespeichert und anschließend sichtbar gemacht werden oder bereits während des Downloads in Echtzeit sichtbar gemacht werden (Streaming), ist dabei unerheblich. Die übermittelten Produktcodes sind somit nicht Rückgabefähig. Wir räumen jeden Kunden freiwillig ein “Widerrufsrecht aus Kulanz” zu. Widerruf aus Kulanz beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, bei Mängeln, welche auf uns zurückzuführen sind.

Inkludiert: Was fällt unter “Widerruf aus Kulanz”?

– Falsche, nicht zum Produkt passende Produktcodes.

– Nicht aktivierbare Produktcodes (zB. gesperrte Produktcodes).

– Erschöpfte Produktcodes. – Grobe Fehler unsererseits.

Ausschluss: Was fällt nicht unter “Widerruf aus Kulanz”?

– Produktcode soll auf System(en) aktiviert werden, welches nicht in der Artikelbeschreibung angegeben ist.

– Produktcode soll auf Gerät(en) aktiviert werden, welches nicht in der Artikelbeschreibung angegeben ist.

– Produktcode soll auf Webseiten/Gutscheinwebsites/Redeemwebsites aktiviert werden, welche mit dem Aktivierungsprozess der erworbenen Software/Softwaredition nichts gemein hat.

– Verweigerung der Installation der mitgelieferten (unveränderten), vom Softwarehersteller bereitgestellten (unveränderten) Software.

– Software wurde bereits in anderen Shop gekauft und wird nicht mehr benötigt.

– Mitwirkung an Installationsprozessen nach Herstellerangaben. (Bsp.: Entfernen alter, vorinstallierten oder Webeditionen bei Office-Produkten, da Hersteller keine Paralellinstallationen erlaubt.)

– Inkompatibilitäten mit Software auf dem Einsatz-System/Gerät.

– Inkompatibilitäten mit Hardware auf dem Einsatz-System/Gerät.

Um Ihr Widerrufsrecht aus Kulanz auszuüben, müssen Sie uns per E-Mail: (support@softwareking24.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist aus Kulanz reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts: Siehe auch Punkt A.

B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück. An SoftwareKing24, Dr. Ramona Röhn Charlottenburger Straße 122a 13086 – Berlin Deutschland

E-Mail: support@softwareking24.de

Widerrufsformular

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________

_______________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________

________________________________________________________ Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________ Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________ Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

_________________________ Datum

(*) Unzutreffendes streichen